Aktuelles

23.08.2019 | 18:12 Uhr

Aufrollbares Sonnensegel in Bergisch Gladbach


22.08.2019 | 05:15 Uhr

Paris – Coulée verte René-Dumont

Eine ehemalige Bahntrasse – verwandelt in eine Grünzone – 10 m in der Höhe

Viaduct




Jardin de Reuily Paul Pernin
22.08.2019 | 05:14 Uhr

Paris – Jardin des Plantes








Blasenesche – Koelreuteria paniculata
Lagerstroemia – Indianerflieder

Blick in die Platanenwipfel

20.08.2019 | 05:20 Uhr

Buga Heilbronn

Besuch der Bundesgartenschau in Heilbronn am 20.07.2019
Impressionen
Bistorta amplexicaulis – Kerzenkönterich
Cotinus coggygria – Perückenstrauch
Christel Lechner, Alltagsmenschen „Duscher“

Formgehölze
Weiße Vasen im Gaura lindheimeri – Prachtkerzen – Meer
Basilikum als Hochstämmchen
On Top – Gärtnern
Bitte zu Tisch
Im Schatten des wilden Weines – Parthenocissus tricuspidata
Agastache – Duftnessel mit Artemisia – Beifuß
Staudeninsel mit Kerzenknöterich, Purppuglöckchen, Gräsern, Sonnenhut und Wolfsmilch
Holzhecke – Unterschlupf für Insekten und Kleintiere
Sammelsurium von Ein- und Mehrjährigen Kletterpflanzen – frisch gestäbt.
Fagus sylvatica quercifolia – die Einchenblattbuche
Rotblättrige Zierbanane
Polsterphlox – Indianernessel und Perovskie
Fackellilien
Kiefern im Air Pot
Wollziest, Katzenpfötchen, Steppen-Salbei, Roter Sonnenhut, Bärenklau, Perovskie
Multifunktional
Blütenpracht mit Einjährigen
Wildblumenwiese trotzt der Trockenheit
grau und grün
die Kletterwand
Alice Aycock, Hoop-La
Holzpavillon
Faserpavillon
Grüne Treppe – Vertikalbegrünung
Wilder Wein – die Pergola bietet jede Menge Platz zum Wachsen
Grün-Flähen
Boden und Stein

19.08.2019 | 05:36 Uhr

Aufrollbares Sonnensegel Soliday M



18.08.2019 | 15:46 Uhr

Paris – so grün

Ein Besuch in Paris
war längst fällig, denn wer war schon noch nie im Leben in der Stadt der Liebe? Natürlich muss man den Tour Eiffel, den Triumphbogen, den Louvre, die Champs-Élysées, Notre Dame und die Sacré-Coeur und vieles mehr gesehen haben, nicht gerechnet habe ich mit einer Vielfalt von wunderschönen Park- und Grünanlagen.

Jardin des Tuileries

Am Invalidendom
Blick vom Place du Trocadéro über die Seine zum Tour Eiffel mit seinen Grünanlagen.
Parc du Luxembourg


… grüne mobile Wände
… grüne Bögen
… Heckenschnitt en gros
Escalier Végétalisé Rue Rollin

18.08.2019 | 12:04 Uhr

Schloßpark Nymphenburg

Ein Spaziergang durch den Schloßpark Nymphenburg lockt bei schönem Wetter Familien, Jogger und Fußgänger ins grüne. Die ursprünglich als barockes Ensemble angelegte Anlage wurde in einen Landschaftsgarten umgewandelt und wird heute unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten weiter entwickelt. Innerhalb der Parkmauern besitzt der Park eine Fläche von 180 Hektar.
Blick über das große Parterre auf das Schloß
Die große Kaskade
Die Badenburg
Der Monopteros

18.08.2019 | 11:37 Uhr

Zurück zu den Ursprüngen

Ein Besuch in dem Staudensichtungsgarten in Freising / Weihenstephan hat Erinnerungen an unsere Studienzeit geweckt.

…. auch einen Besuch in unserem alten Vorlesungssaal den H14 haben wir uns nicht nehmen lassen…..

Nicht nur München ist eine Reise wert, sondern ebenfalls das nahe gelegene Weihenstephan in Freising in dem die „grünen“ Studiengänge der TU München zu finden sind.
Für den interessierten Gärtner und Pflanzenliebhaber gibt es im Staudensichtungsgarten jede Menge Stauden und Gehölze in gelungenen Kombinationen nach Lebensbereichen untergliedert zu entdecken.
13.07.2019 | 13:24 Uhr

On Tour – Betriebsausflug 2019 Teil I









Bis zur letzten Minute blieb das Ziel unseres diesjährigen Betriebsausfluges eine Überraschung. Das „Büro“ hielt trotz der ambitionierten Versuche unserer Azubis das Geheimnis zu lüften dicht!

Am Freitag den 12.7. war es nun so weit. Nach einem gemeinsamen Start fuhren wir nach Kaldenkirchen an der holländischen Grenze um der Baumschule Lappen einen Besuch abzustatten. Herzlich wurden wir von Herrn Möller und Herrn Engelke empfangen, die uns mitnahmen in die Welt des modernen Baumschulbetriebes.

Gemeinsam wurden verschiedene Pflanzquartiere besichtigt. Neben einer Erläuterung über die Struktur und Arbeitsweise des europaweit agierenden Unternehmens erhielten wir einen hervorragenden Einblick in den Produktionsbetrieb, beginnend von der Jungware bis hin zum Solitärgehölz. Der Weg bis zur verkaufsfertigen Ware dauert viele Jahte und ist mit einem hohen Personal- und Maschinenaufwand verbunden. Der Wert eines Gehölzes ist hoch und fordert einen sensiblen Umgang mit der lebenden Ware- das wurde uns klar vor Augen geführt.

Nach einem Rundgang durch die Maschinenhallen und einer Besichtigung der sehr interessanten Spezialmaschinen nahmen wir unser nächstes Ziel in Angriff.

Wir möchten der Baumschule Lappen unseren herzlichen Dank für die engagierte Führung durch den Betrieb und die Gastfreundschaft aussprechen.

02.07.2019 | 05:50 Uhr

Natursteinmauer im Bau

13.06.2019 | 16:52 Uhr

3 Tage weiter

09.06.2019 | 12:34 Uhr

Eine Natursteinmauer entsteht

Grauwacke mit Bossierung aus dem Bergischen Land.

23.05.2019 | 09:14 Uhr

Schönheiten im Mai

Orientalischer Mohn „Beauty of Livermere“

Allium globemaster

Dryopteris der Wurmfarn

Säckelblume – Ceanothus „Gloire de Versaille“ als Spalier gezogen

Clematis multiflora

Clematis „Miss Bateman“ mit Winterjasmin und Hosta undulata „Albomarginata“

Gefüllte Pfingstrose
13.05.2019 | 13:50 Uhr

Azubis im Einsatz

12.05.2019 | 10:07 Uhr

Hasenglöckchen und Kriechspindel

Anfang Mai erheben sich die blauen Blüten des Hasenglöckchens über die sattgrüne Blattfläche der Kriechspindel. Der Amberbaum und die dunkelgrüne Eibenhecke geben dem Eingangsbereich den vertikalen Rahmen. Niemand ahnt, dass sich hinter der Hecke ein Gärtchen mit Sitzplatz verbirgt.