Sonnensegel

Im Gegensatz zu einer Markise können Segel weitaus größere Flächen abdecken und wirken durch Ihre Form und den aus dem Segelsport abgeleiteten Elementen äußerst elegant. Flächengrößen von bis zu 85 Quadratmetern sind mit einem einzigen Segel möglich.

Per Funkbefehl, Windwächter oder über eine manuelle Funktion können die Segel zusammengerollt und vor Sturm geschützt werden. Ein weiterer großer Vorteil gegenüber Markisen ist die Höhenverstellbarkeit der Segel. Bei tief stehender Sonne ziehen Sie Ihr Segel einfach ein Stück nach unten. Sollte es einmal zu regnen anfangen, müssen Sie Ihre Gäste nicht ins Haus bitten. Die Segel sind auch in regenfester Ausführung erhältlich.

Das Team von Cremers Grüngestaltung & Landschaftsbau zaubert Ihnen einen traumhaften Schattenplatz für heiße Sommertage in Ihren Garten.